Rezept des Monats

Januar 2021 - sauerkrauteintopf

Bild des Sauerkrauteintopfes im Teller

ZUTATEN - Für 4 Personen

300 g getrocknete rote Bohnen (oder Braune)

100 g durchwachsener Speck (kann auch weggelassen werden)

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

500 ml Gemüsebrühe

1 EL Tomatenmark

500 g Kartoffeln (nicht fest kochend)

500 g Sauerkraut

Salz

Pfeffer

ggf. Sauerrahm oder Sahne

ZUBEREITUNG

Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.

In frischem Wasser zum Kochen bringen und 10 Min. kochen lassen.

Bei kleiner Hitze weitere 45 Min. köcheln lassen und dann abgießen.

 

In der Zwischenzeit Speck, Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln würfeln.

Den Speck in einem Topf/Pfanne auslassen und Zwiebel und Knoblauch dazu geben.

Die Gemüsebrühe, Tomatenmark, Kartoffeln zufügen und bei kleiner Hitze köcheln bis die Kartoffeln halb gar sind. Dann das Sauerkraut dazu geben und weiter köcheln bis die Kartoffeln gar sind. Nun die Bohnen unterrühren und weitere 2 – 3 Min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ggf. mit ½ Becher Sauerrahm (verquirlt mit 1 EL Mehl + 1 EL Wasser) verfeinern.
 

 Wir wünschen guten Appetit!