Rezept des Monats

Juni 2024 - Togo-Suppe

Zutaten für 10 Personen

ca. 450 g Erdnüsse gesalzen 

5 EL Erdnussbutter

400 ml Sahne

600 ml Kokosmilch

2 – 3 Zwiebeln

5 große gelbe Rüben

3 – 5 große Kartoffeln

7 EL Öl

ca. 150 – 200ml Weißwein oder Fleischbrühe, Gemüsebrühe

3 Stangen Lauch

2EL Honig

1 EL Zucker

5 TL Curry

ca. 1800 ml Gemüsebrühe, Geflügelbrühe oder Fleischbrühe

Salz, Pfeffer, Chilli

optional: Fein geschnittenes Kalb - , Schweine – oder Putenfleisch

 

Zubereitung:

Erdnüsse in einem Gefrierbeutel mit dem Fleischklopfer immer etwas zerklopfen – nicht zu stark. - man kann sie aber auch ganz nehmen. Diese in einer Pfanne kurz anrösten.

Erdnussbutter, Sahne und Kokosmilch zu den Erdnüssen geben und unter Rühren kurz aufkochen. Knoblauchzehen durch die Knobelpresse drücken. Die Zwiebeln sehr fein schneiden. Die geschälten gelben Rüben in feine Scheiben, die geschälten Kartoffeln in Würfel schneiden. Alle Zutaten in Öl andünsten.

Alles mit ca. 150- 200 ml Weißwein oder Fleisch- oder Gemüsebrühe ablöschen und - knapp 10 Min. einkochen.

Den Lauch in Ringe schneiden. Honig, Zucker und Curry vermengen und mit den Lauchringen zu den anderen Zutaten geben. Die Erdnussmischung unterheben.

 

Die 1800 ml Brühe zugeben und nochmal 10 Min köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen und abschmecken.

Heute haben wir ohne Fleisch gekocht. Man kann auch Fleisch dazu verwenden. Fein geschnittenes Kalb - , Schweine – oder Putenfleisch als erstes Anbraten und dann im Rezept weiter arbeiten.

 

Bon appetit - wünscht Barbara Weber