Bilder & Berichte

Ausflug Haus der Rosen & Schloss Hohenheim

September 2018

Nach einem zünftigen Frühstück in der rustikalen Scheuer des Pferde- und Bauernhofs Köngeter in Pfahlbronn, machten sich die Großdeinbacher LandFrauen auf den Weg nach Fellbach ins „Haus der Rosen“. Wer liebt sie nicht, die Rose? Die unternehmungslustigen Frauen ließen sich verzaubern vom Duft und der Faszination der Königin der Blumen. Bei der Führung durch den Betrieb, wurde über die Wahl der Pflanzensorte, über die richtigen Pflegemaßnahmen bis zum Schnitt und den Verkauf auf den Wochenmärkten berichtet und erklärt. Auch auf dem Bauernmarkt in Schwäbisch Gmünd sind die Fellbacher Rosen zu finden. Danach ging es weiter zum Schloss Hohenheim.

Schloss Hohenheim liegt im Süden der Stadt Stuttgart, umgeben von den fruchtbaren Filderflächen und eingerahmt von den Stuttgarter Stadtteilen Plieningen und Birkach. Die ehemalige Sommerresidenz Herzog Carl Eugens von Württemberg liegt inmitten großzügiger Grünanlagen, den Hohenheimer Gärten. Diese Gärten sind seit über 200 Jahren ein reizvolles und vielfältiges Gartenensemble. Zu entdecken gab es bei einer fachkundigen Führung viele botanische Besonderheiten des Exotischen und des Botanischen Gartens. Bei einem gemeinsamen Abendessen, im Clubhaus in Stuttgart-Plieningen, ließen die Großdeinbacher LandFrauen den Tag gemeinsam ausklingen.